Single Blog Title

Aktuell

Rainer Krumm vom 9 levels - institute for value systems

29 Dezember 2015

Die 9 Ebenen von Wertesystemen

Rainer Krumm ist Autor, Lehrbeauftragter, geschäftsführender Inhaber der axiocon GmbH in Ravensburg. Er ist Experte für Unternehmenskultur, Werte- & Change-Management und gilt als Fachmann für werteorientierte Unternehmenskultur-Analysen. Bereits seit 1997 begleitet er in zahlreichen internationalen Projekten Veränderungsprozesse, implementiert Führungsphilosophien in Unternehmen, führt kreative Team-Workshops durch und coacht Topführungskräfte. Er ist spezialisiert auf internationale Personal- und Organisationsentwicklung. In 23 Ländern hat er mehr als 43 verschiedene Nationen beraten.

Basierend auf den Erkenntnissen von Professor Clare W. Graves hat Krumm die „9 Levels of Value Systems“ erarbeitet. Das Graves’sche-Wertesystem stellt ein Modell dar, das abbildet, wie Individuen oder ganze Systeme (Abteilungen, Unternehmen, Organisationen) denken und handeln. Die Weiterentwicklung dieses Modells in die 9 Levels of Value Systems war für Krumm die logische Konsequenz, um dieses theoretische Modell mit einem wissenschaftlichen Analysetool zu kombinieren. Das Modell der 9 Ebenen ist eine Simplifizierung der Graves’schen Theorie. Es hilft dabei Menschen, Gruppen und Organisationen sowie deren Aktionen und Reaktionen besser zu verstehen. Denkweisen, Glaubensätze, innere Befindlichkeiten und Organisationsprinzipien werden mithilfe der 9 Levels messbar – und veränderbar. „Wenn man wissen will, wie eine Person in ein Unternehmen passt, oder ein Team mit seinen Werten in ein aktuelles Aufgabenfeld, hilft das Modell der 9 Levels of Value Systems dabei, Antworten und Lösungen zu finden,“ so Krumm.

Werte prägen Unternehmenskulturen. Sie definieren den Sinn und die Bedeutung innerhalb eines Sozialsystems (Gruppe, Gesellschaft etc.). Viele Modelle setzen an den Verhaltensweisen von Personen an, oder an nicht veränderbaren Typologien. Das Modell der 9 Levels geht tiefer – es erfasst die Werte. Krumm geht davon aus, dass ein mit der Kultur vermittelter Wert dem Menschen als Richtlinie zum Verständnis bzw. zur Erkenntnis der Welt dient. Sein Modell 9 Levels of Value Systems analysiert und erfasst diese grundlegenden, handlungsweisenden Werte. Auf dieser Basis können die Denk- und Verhaltensweisen von Menschen, Abteilungen und Organisationen verändert werden. Für Unternehmen und Organisationen, die durch den Markt und die Umwelt einem ständigen Wandel unterliegen, schafft das Modell somit Zahlen und Fakten, aus denen die nächsten Schritte für nachhaltigen Erfolg eingeleitet werden können.

Beitrag teilen:

Beitrag kommentieren:

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)